Canon vs Nikon

#1 von TLAO , 07.09.2011 14:18

Wie sind eure Erfahrungen?

Welche Vor-/Nachteile habt ihr vielleicht schon bei euren Kameras bemerkt.
Was ist euch an eurer Kamera besonders wichtig, bzw. warum is da oder da Nikon/Canon einfach unschlagbar?

Bin sehr gespannt auf eure Antworten!


Es gibt soviel zu entdecken...lasst uns die Fotowelt erobern!

TLAO  
TLAO
Beiträge: 211
Registriert am: 08.04.2011


RE: Canon vs Nikon

#2 von Carrie , 07.09.2011 21:18

In der letzten Chip war ein Kamera-Test drin. Den bring ich Dir am Montag mit!

Ich glaube, dass Canon und Nikon gleich gut sind. Jede einzelne Kamera hat ihre Vor- und Nachteile!
Oft habe ich das Gefühl, dass bei meiner Oly die Bilder schärfer waren als bei der Nikon. Aber
wahrscheinlich habe ich nur die richtigen Einstellungen noch nicht gefunden.

Aber ich denke, Du hast hier eine sehr interessante Diskussion angefangen!! Bin schon sehr gespannt!!

lg

Carrie


***

Übung macht den Meister!! ;-))

***

 
Carrie
Beiträge: 948
Registriert am: 26.02.2011


RE: Canon vs Nikon

#3 von Irish ( gelöscht ) , 08.09.2011 10:55

Denke auch das sich Canon und Nikon nichts nehmen.
Jede Marke hat sicherlich individuelle Vor- und Nachteile.
Denke man sollte sich die Kameramodelle einfach mal
ansehen, probieren und sehen wie man mit dem Handling
zurecht kommt.

Das Kamerazubehör ist viellseitig - hier muß man ja auch
nicht unbedingt Originalzubehör nehmen (insbesonders bei
Objektiven)

Also testen, lesen, Meinung bilden


Halte mit der Kamera das fest, was dein Auge erfreut

Irish

RE: Canon vs Nikon

#4 von Kuntis , 08.09.2011 12:24

Vielleicht hilft dir der Link:

http://www.digitalkamera.de/Kamera/Canon...ikon/D7000.aspx

Gruß Kuntis


**********************

!!! Ich gelobe Besserung !!!

**********************

 
Kuntis
Beiträge: 104
Registriert am: 11.04.2011


RE: Canon vs Nikon

#5 von Fotofee , 08.09.2011 21:09

Jaja, die Canon/Nikon-Frage. ;-)))

Also, was ich als Nikonianerin als immensen Vorteil festgestellt hab:

Dadurch, dass einige KAMERAden schon eine Nikon ihr eigen nennen und auch schon - der eine mehr, der andere weniger - Zubehör dazu haben, hast Du sehr viele Möglichkeiten was Neues auszuprobieren. Sein es Objektive, Blitze, oder sonst irgenein Zubehör, das dich interessiert. SEHR PRAKTISCH.
Und du musst dafür nicht erst ins Fotogeschäft rennen. Einfach bei der nächsten Fototour ausprobieren. ;-)))

Auch die Tips zu Einstellungen usw. können konkreter gegeben werden.

VG

Fotofee


Der Blick durch die Kamera öffnet viele neue Perspektiven.

 
Fotofee
Beiträge: 523
Registriert am: 26.02.2011


RE: Canon vs Nikon

#6 von Irish ( gelöscht ) , 09.09.2011 09:29

Ich seh das nicht als Markenkrieg oder
wer ist besser - Canon oder Nikon.
Die Marke und auch das Model muß einen entsprechen,
man muß damit zufrieden sein, dass Handling sollte einem passen.
Für welche Marke man sich entscheidet, muß dann jeder selbst
wissen.
Wie gesagt, beide Hersteller sind gut, und die Unterschiede sind
gering.
Es ist also nicht nur so, dass es Möglichkeiten gibt, diverse
Nikon-Modelle samt Zubehör auszuprobieren, sondern dies
ist ebenso bei Canon und auch anderen Marken möglich.

Mein Tip: Überleg dir einfach, was liegt dir preislich - dann kannst du diverse Modelle bereits
eingrenzen. Diese vergleichen - nicht nur das technische - sondern auch Handling, Kompatiblität
mit bereits vorhandenen Zubehör und wie nutze ich diese Kamera aus ....

Die Vielfalt ist groß, Preisunterschiede zum Teil enorm. Also einen guten Händler wählen,
nichts aus zweiter Hand (Privatkauf im Internet - hier lieber die Finger davon lassen),
dann steht nichts mehr im Weg umd viele Bilder zu machen


Halte mit der Kamera das fest, was dein Auge erfreut

Irish
zuletzt bearbeitet 09.09.2011 09:29 | Top

RE: Canon vs Nikon

#7 von Bilderwolf , 09.09.2011 15:46

Na da kimm i ja grad rechtzeitig aus'm Urlaub z'ruck !
A so a scheens Thema !

Gleich mal vorweg: ich bin auch der Meinung daß sich NIKON und CANON nicht viel nehmen!
Die beiden Marken liefern sich ja seit vielen Jahren ein Kopf-an-Kopf-Rennen!
Da ich mich vor etwa 16 Jahren (zufällig) für eine NIKON-Spiegelreflexkamera entschieden habe und seitdem mit diversen Modellen dieser Marke recht zufrieden bin, kann ich aus Erfahrung nur etwas zu NIKON sagen!
Im Digitalbereich habe ich einige Erfahrung mit den Modellen D300 und D90 sammeln können.
Die D300 hab ich nunmehr seit ca 3 1/2 Jahren !!! im Einsatz und diese funktionierte immer einwandfrei!
Besonders positiv kann ich folgende Details hervorheben:
- Sehr gute Haptik und Bedienung
- Schneller und treffsicherer Autofokus
- Sehr gutes Rauschverhalten (bis ISO 1600 in der Praxis brauchbar)
- 1a Monitor
- Sehr lange Akkulaufzeit (in der Praxis weit über 1000 Bilder pro Akku)
- Sehr robust
- ....und das Wichtigste, sie macht gute Bilder!!!

Die gleichen Merkmale treffen auch auf die D90 zu, die der großen Schwester sehr ähnlich ist.

Da ich bei Nikon keine echten Schwächen feststellen konnte werde ich auch zukünftig bei dieser Marke bleiben.

Für einen Neuanfang NIKON oder CANON ???

Ich denke die größten Unterschiede liegen in der Bedienung.
Einstellräder und Bedienknöpfe sind teilweise recht unterschiedlich angelegt und auch der Menüaufbau ist anders.
Also in die Hand nehmen und probieren!!! (Sind ja einige Modelle der einen als auch der anderen Marke bei den KAMERAden im Einsatz !)
Der Cropfaktor beträgt bei NIKON x 1,5 ; bei CANON x 1,6 (das heißt bei einem Objektiv mit gleicher Brennweite hat man bei NIKON etwas mehr Weitwinkel und bei CANON mehr Tele.)
Beide Marken setzen jedoch auf die Bildstabilisierung im Objektiv!

Man hat die Qual der Wahl !

Viel Spaß


Den Augenblick einfangen und festhalten !

 
Bilderwolf
Beiträge: 725
Registriert am: 09.04.2011


RE: Canon vs Nikon

#8 von Irish ( gelöscht ) , 09.09.2011 18:55

ich kann den Buidlwolf nur zustimmen.
Man hat die Qual der Wahl.
Ich geh mal nicht so detailliert ins Eingemachte.
Ich hab mit der Canon EOS 300D angefangen,
war begeistert. Nun hab ich ja schon einige Zeit
die Canon EOS 50D. Auch hier wüßte ich nichts
zu monieren. Außer das mir hier ein schwenkbares
Display gut gefallen würde. Das bekomm ich bei der 60D.
Die wollte ich aus zwei Gründen nicht: a) das Plastikgehäuse - b) die Videofunktion.

Meiner Meinung nach sind beide - Nikon und Canon - eine gute Wahl.
Was wirklich wichtig ist, sind die Objektive.

TLAO du hattes ja schon eine Canon, damit tust du dich mit dem Handling
bei einem Neukauf einer Canon sicher leichter. Außerdem hast du bestimmt
bereits einiges an Zubehör.

Aber wissen und entscheiden mußt du dich selbst


Halte mit der Kamera das fest, was dein Auge erfreut

Irish
zuletzt bearbeitet 09.09.2011 18:57 | Top

RE: Canon vs Nikon

#9 von TLAO , 11.09.2011 21:06

Irgendwie war mir schon klar dass es ziemlich auf das gleiche rauslaufen wird.
Aber ich finde genau dass macht dann so eine Entscheidung so schwierig.
Zum Glück kann ich mich jetzt doch noch in Ruhe umsehen, meine Kleine funktioniert wieder!!! ;O)
Aber jetzt steht fest, dass ich eine neue will und brauche, aber halt in Ruhe aussuchen kann und vielleicht ein günstiges Angebot abwarten kann.

Vielen Dank aber schon mal für eure Antworten, die mir schon den ein oder anderen Punkt aufgezeigt haben.


Es gibt soviel zu entdecken...lasst uns die Fotowelt erobern!

TLAO  
TLAO
Beiträge: 211
Registriert am: 08.04.2011


RE: Canon vs Nikon

#10 von m_juergen , 06.12.2011 19:53

Nikon oder Canon...
...ich bin da inzwischen völlig leidenschaftslos!
Ich habe mich auch mal anstecken lassen, nächtelang irgendwelche Kameratests gewälzt und mir den Kopf zermartert.

Aber doch mal ehrlich - etwas Besseres als dieser "Markenkrieg" kann doch uns Fotografen gar nicht passieren.
Die (Nikon, Canon und auch andere Marken) müssen sich gegenseitig ständig pushen um am Ball zu bleiben und bringen dabei ein Traumwerkzeug nach dem anderen auf den Markt.
Ok, nicht jeder (mich eingeschlossen) kann sich alle zwei Jahre eine neue Kamera leisten - aber irgendwann wird dann doch mal eine fällig.
Ob dann gerade Nikon, Canon oder eine andere Marke die Nase vorn hat, ist für mich zweitrangig.
Ich habe mich nun mal aus irgend einem Grund für Nikon entschieden. Damals war's halt der Anschaffungspreis - von der DSLR-Technik hatte ich da noch nicht soviel Ahnung :-(
Aber jetzt nochmal umzusteigen, das zu teurem Geld erstandene Equipment zu veräußern, nur um eine um einen Tick bessere Kamera zu bekommen - das ist es mir nicht Wert!
Und die Fotos werden deshalb auch nicht unbedingt besser. Da bringt etwas Übung oder ein Fotokurs mehr als ein Bisschen modernere Technik ;-)

 
m_juergen
Beiträge: 110
Registriert am: 05.12.2011


RE: Canon vs Nikon

#11 von Carrie , 06.12.2011 20:50

Jürgen, da gebe ich Dir völlig recht!!!

Was hilft die beste und teuerste Kamera, wenn man nicht damit umgehen kann!?!?!

lg

Carrie

P. S. Darum: üben, üben, üben!!! Egal ob mit Nikon, Canon oder einer anderen Kamera!
Hauptsache Spaß macht's und man ist mit seinen Bildern zufrieden!!


***

Übung macht den Meister!! ;-))

***

 
Carrie
Beiträge: 948
Registriert am: 26.02.2011


RE: Canon vs Nikon

#12 von Fotofee , 06.12.2011 21:43

@Carrie und m_Jürgen:
Bin absolut eurer Meinung. Der Spaß ist vorrangig.

VG

Fotofee


Der Blick durch die Kamera öffnet viele neue Perspektiven.

 
Fotofee
Beiträge: 523
Registriert am: 26.02.2011


   

Objektivkauf - was ist zu beachten?
Suche Dreibein-Stativ

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen