Agility fotografieren

#1 von Fotofee , 03.01.2012 23:15

Hallo liebe KAMERAden,

brauch mal Eure Hilfe und weitgreifenden Erfahrungen im Hundesport. ;-)

Habe evtl. bald die Möglichkeit bei einem Agility-Turnier, bzw. bei einer Schutzhund-Prüfung die Fotos zu schießen.
Der Fotograf des letzten Jahres ist an diesem Turnier/Prüfungstag nicht da und das ist meine Gelegenheit. ;-)

So, nun bräucht ich ein paar Tipps, Tricks und alles was euch sonst noch so einfällt, damit ich die Fotos auch richtig gut hinbekomm. ;-)

Hab natürlich scho a wengal gegoogelt und auch einiges gefunden. Jetz interessieren mich aber auch Eure Erfahrungen in der Hunde- bzw. Sportfotografie.
Die Vierbeiner sind da ja nicht gerade langsam unterwegs und halten schön still. ;-)

Danke schon mal für Eure Beiträge.

VG

Fotofee


Der Blick durch die Kamera öffnet viele neue Perspektiven.

 
Fotofee
Beiträge: 535
Registriert am: 26.02.2011


RE: Agility fotografieren

#2 von Irish ( gelöscht ) , 04.01.2012 16:12

sieh dir mal diese Seite an

http://loi321.lo.funpic.de/Hundefotografie.pdf

Ansonsten hab ich ein wenig im Internet gestöbert.
Die einen arbeiten mit der Schärfefalle, andere ziehen mit und machen Reihenaufnahmen bis die Kamera
eine Zwangspause einlegt.
Auf alle Fälle arbeiten alle mit sehr kurzen Verschlusszeiten und höheren ISO-Werten


Halte mit der Kamera das fest, was dein Auge erfreut

Irish

RE: Agility fotografieren

#3 von Fotofee , 05.01.2012 20:53

@irish:
Danke für die Infos, sind echt super.

@alle:
Hat schon jemand Erfahrungen im Bereich Hundesport-Fotografie?

VG

Fotofee


Der Blick durch die Kamera öffnet viele neue Perspektiven.

 
Fotofee
Beiträge: 535
Registriert am: 26.02.2011


RE: Agility fotografieren

#4 von Carrie , 06.01.2012 13:19

Ich nicht! Nur Katzen - und die liegen bei uns meistens rum und pennen! Also nix Agility!


***

Übung macht den Meister!! ;-))

***

 
Carrie
Beiträge: 971
Registriert am: 26.02.2011


   

**
Fotobuch

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen