App für Fotografen

#1 von Fotofee , 11.06.2011 22:01

Hab mal a bisserl im WEB gesucht, was es für Fotografen so an sinnvollen Apps fürs Smartphone gibt.
Es is ja der Wahnsinn, wie viel da angeboten wird, aber ob die alle wirklich brauchbar sind?!?

Hab hier was interessantes gefunden:
Android-App: "Blaue Stunde" -> weitere infos: Hier gehts zur App
-> meine Bewertung: hab die App erst heut runtergeladen, aber da schon festgestellt, dass man den Ort nicht manuell wählen kann. Man kann zwar das Datum wählen, für welches die Blaue Stunde (inkl. Goldene Stunde und Sonnenaufgang/-untergang) berechnet wird, aber nur immer für den aktuellen Standort (der per GPS oder Netzwerkbasierend).
-> App ist kostenlos
Android-App: "Depth Of Field Calculator" -> weiter infos: Hier gehts zur App
-> meine Bewertung: Man kann den Tiefenschäfebereich berechnen, in dem man Kamera, Blende, Brennweite und Objektentfernung auswählt. Hab die App zwar grad erst installiert, sieht aber echt vielversprechend aus. Die Berechnung wird auch als Diagramm dargestellt, was ich sehr übersichtlich finde.
-> App ist kostenlos

Würd mich über weiter App-Vorschläge, evtl. mit eurer Bewertung freuen.

Vielen Dank schon mal.

LG

Fotofee


Der Blick durch die Kamera öffnet viele neue Perspektiven.

 
Fotofee
Beiträge: 523
Registriert am: 26.02.2011

zuletzt bearbeitet 11.06.2011 | Top

RE: App für Fotografen

#2 von Fotofee , 11.06.2011 22:29

Hier noch ne interessant klingende App für Nikonianer,

Hier gehts zur App
Die App bietet eine Auflistung aller gängigen Nikon-Objektive, mit einigen technische Spezifikationen.
Besonderer Vorteil: für jede Linse sind Testberichte in der App verlinkt. Ein Muss für alle in der Objektiv-Kaufentscheidungsphase, oder aber auch wenn man einfach mal nachschauen will was eine Linse so kann.

Hab mir die App aber no ned runtergeladen, aber wens interessiert, einfach mal ausprobieren und hier ne Bewertung hinterlassen. ;-)

VG

Fotofee


Der Blick durch die Kamera öffnet viele neue Perspektiven.

 
Fotofee
Beiträge: 523
Registriert am: 26.02.2011


RE: App für Fotografen

#3 von Bilderwolf , 12.06.2011 17:35

Und wenn ma koa so Smart - Dings-bums hod ?
I waar scho froh wenn mei Kompjuter gscheid geh daad !

Mei, war des Früher oafach. A Fotoapprat, a Lins'n und a Film und guad war's, oder a ned !

Auf de guade oide Zeit,

eicha BUIDLWOIF


Den Augenblick einfangen und festhalten !

 
Bilderwolf
Beiträge: 725
Registriert am: 09.04.2011

zuletzt bearbeitet 12.06.2011 | Top

RE: App für Fotografen

#4 von Kuntis , 05.08.2011 15:11

Es gibt sogar schon eine Photoshop App.

Das ganze nennt sich Photoshop Express und ist für Android gedacht. (kostenlos im Market)
Ich habs installiert und muss sagen ich bin sehr überrascht was man am Handy alles im Bereich Bildbearbeitung machen kann.

Besonders hat mir die einfache Bearbeitung von Farbstichen gefallen, welche einfach über einen Schieberegler funktioniert.

Von mir an dieser Stelle eine große Empfehlung.

Gruß Kuntis

 
Kuntis
Beiträge: 104
Registriert am: 11.04.2011


   

**
MasterCard

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen